Multifunktionstools - Alleskönner für die Notsituation

Kaum ein anderes Tools bietet soviele Möglichkeiten und kritische Funktionalität auf sowenig Platz und Gewicht, wie ein anständiges Multifunktionstool. Typischerweise vereinen diese Werkzeuge 6-18 gewöhnliche Werkzeuge und haben in einer Hosentasche oder an einem Gürtel Platz. Nicht nur in Notsituationen sind sie hilfreich - auch zum Kisten öffnen, für eine kleine Reparatur an der Kaffeemaschine oder ein Messer zu schärfen sind sie nützlich. Wegen ihrer Handlichkeit tragen viele Leute auch im Alltag eines mit sich.

Werkzeuge für die Katastrophe: Multitools vereinen viele Funktionen in einem handlichen Werkzeug - ideal für die Katastrophe und den Alltag.

Die wichtigsten Merkmale für den Notfall

Auch wenn Du nicht ständig ein Multitool auf Dir trägst, solltest Du zumindest eines für den Notfall zuhause oder deinem Survival Bag haben. Wenn Du die Möglichkeit hast, wäre ein weiteres in deinem Notgepäck z.B. im Auto auch keine schlechte Idee. Denn wenn's hart auf hart kommt und Du von deinem Material getrennt wirst, wird das Multitool das sein, was Du am meisten vermisst. Lass dich beim Kaufentscheid jedoch nicht Slogans wie "Survival" oder "Military" in die Irre führen - das sind häufig nur Marketing Tricks um eine spezifische Kundengruppe anzusprechen. Überlege Dir stattdessen, welche Funktionalitäten für Notsituationen besonders hilfreich sind. Ein Korkenzieher wirst Du nicht brauchen - die Flasche Wein wirst Du im Katastrophenfall sowieso nicht geniessen können. Hier eine Liste mit den wichtigsten Werkzeuge, die wir als Priorität erachten:

  • Messerklinge - Schneiden, Schnitzen, um Kartons zu öffnen und vieles mehr.
  • Sägezahn-Klinge - Schneiden von Fasern und Textilien - z.B. Seil, Riemen, Sicherheitsgurten, Kleidung. In Notfällen auch für Holz - allerdings nicht sehr effizient. Die Klinge lässt sich nur sehr schwer schärfen und sollte deswegen sparsam verwendet werden.
  • Zange - für kleine Reparaturarbeiten, zum Halten von heissen Gegenständen, Entfernen von Fischhaken...
  • Dosenöffner - um die Notvorräte auch wirklich gebrauchen zu können.
  • Feile - um Klingen zu schärfen, Metall oder Holz zu bearbeiten. Im Schlimmstenfall lässt sich eine Feile mit einem Feuerstein kombinieren, um ein Feuer zu entfachen.
  • Schraubenzieher - Schrauben lösen und anziehen, Meisseln, Schaben, Kratzen.
  • Ahle oder Vorstecher - fürs Nähen und um Löcher in weiche Materialien zu bohren.

Die besten Multitools

Die Vielzahl wichtiger Funktionen in einem kompakten Tool machen Multifunktionstools auch für den Alltag attraktiv. Wir empfehlen dennoch, gerade beim Multifunktionstool darauf zu achten, nicht sämtliche Funktionen abzudecken und keine spezialisierten Tools zu verwenden (z.B. für Militär oder Jagdzwecke). Diese sind oft überteuert und bieten nur Mehrwert, wenn viel Erfahrung vorhanden ist und die Anwendung exakt bekannt ist (z.B. die Wartung von Feuerwaffen).

Hier unsere Empfehlungen mit dem besten Preis/Leistungsverhältnissen:

Leatherman Wave

Das Wave ist das meistverkaufte und berühmteste Multifunktionstool der Marke Leatherman. Es ist ein internationaler Bestseller und zwar aus gutem Grund: Die richtige Mischung und die Anzahl der Tools ist ideal - nichts ist zuviel, die Qualität stimmt und ein wichtiger Aspekt der überzeugend wirkt: Das Wave hat, wie die meisten Leatherman Modelle, eine 25 jährige Garantie. Wenn es Kritik an diesem Allrounder geben soll, dann häufig nur weil es etwas klumpig und gross wirkt: 249g, mit 10x3.5x1.5cm. Die Ahle, die nicht Wir finden das Verhältnis Preis/Gewicht/Nutzen ideal. Eine praktisch identische Alternative zum Leatherman Wave ist das Wave+. Beim Redesign wurde lediglich eine grössere Klinge, kräftigere Zange und eine Werkzeugarretierung implementiert. Beide Optionen sind für unsere Zwecke absolut zufriedenstellend - Wenn Du dich für einen Kauf entscheidest, kaufe dasjenige das zurzeit günstiger zu haben ist.

Bevorzugtes Multifunktionstool
Der Klassiker unter den Multifunktionstools - mit 17 Funktionen und zugehöriger Gürteltasche deckt dieses Tool alles ab, was Du fürs Überleben brauchst. Aus Edelstahl gefertigt und, für den Fall der Fälle, mit 25 Jahren Garantie. Mit Zange, zwei Klingen (Glattschliff und Wellenschliff), Dosenöffner, Bithalterung, Holzsäge, Schere, Feile und einigen weiteren Funktionen.

Gerber Suspension

Eine gute und etwas preisgünstigere Alternative zum Leatherman Wave ist das Gerber Multifunktionstool Suspension. Die Einschränkungen die man dabei eingeht, ist dass das Suspension keine Möglichkeit bietet, die Bits auszutauschen und wir erachten die Schere als etwas unhandlich. Ansonsten sind die wichtigsten Funktionen ebenfalls abgedeckt. Das Gewicht (255g) und die Handhabung ist sehr ähnlich zum Leatherman Wave (249g).

Tolle Alternative
Robustes Multifunktionstool mit Federmechanismus für die Zange. Auch schön: Die Gummierung der Handgriffe, die für den richtigen Grip sorgen. Attraktive Alternative mit niedriegerem Preis, dafür aber auch eingeschränkte Gewährleistung.

Gorando 16-in-1 Multitool

Überraschend günstig und trotzdem von guter Qualität bietet das Gorando 16-in-1 Multitool eine Budget-Option wo nicht am falschen gespart wird. Sämtliche Grundfunktionalitäten können mit den vorhandenen Tools abgedeckt werden. Besonders schön ist der lange Hebel für die Schere. Etwas schade finden wir, dass die Sägezahn-Klinge nur durch einen Seil-Schneider ersetzt wurden - empfehlenswert ist dieses Tool aber für diejenigen, die stark auf den Geldbeutel achten müssen.

Beste Budget-Option
Günstiges Multifunktionswerkzeug mit 16 Funktionen, darunter eine Kombizange, Schere, Feile, Schlitz- und Kreutzschlitzschraubendreher, Dosenöffner und einer Säge.

Leatherman Charge TTi

Wer die Haushaltskasse plündern kann und in die vollen gehen darf, kann sich mit dem Leatherman Charge TTi ein schönes Upgrade zulegen. Das Tool wird und insbesondere die ergonomischen Griffschalen sind aus robustem Titanium gefertigt und ist dadurch noch widerstandsfähiger. Die Wellenschliff-Klinge ist ausserdem aus S30V Edelstahl gefertigt und sollte damit verschleissfester sein als beim herkömmlichen Leatherman Wave. Das Charge TTi kostet in etwa doppelt so viel wie das Wave und geht damit ganz schön ins Geld.

Upgrade durch bessere Materialien
Das beste aller Leatherman Tools kombiniert mit ausgewählten Materialien: Titan für die Griffschalen und speziellem Edelstahl für die Klinge mit Wellenschliff.

Die besten Kompaktlösungen für den Alltag

Multifunktionstools sind praktisch, weil viele der grundlegenden Tools damit abgedeckt werden können. Allerdings sind sie für den Alltag und für den "Heimkomm-Rucksack" vielleicht nicht unbedingt geeignet und manch einer möchte eine kompaktere Lösung dabei haben. Hier deshalb unsere bevorzugten Tools für den Alltag:

Schweizer Armee Messer

Wer kennt es nicht, das "Swiss Army Knife" von Victorinox. Es gibt unzählige Versionen davon - einige davon ad absdurdum. Wir mögen die Huntsman Version, die gerade mal 97 g wiegt und für etwa 25 Euro erhältlich ist.

Bestes Alltags-Tool
Das Swiss Army Knife mit 15 verschiedenen Funktionen - ultrakompakt und seit Generationen das Taschenmesser erster Wahl. Wir mögen die Version "Huntsmen" als Basis - nicht zu gross und trotzdem extrem nützlich. Mit Klinge, Dosenöffner, Schraubendreher, Schere, Ahle, Korkenzieher und Mehrzweckhaken und einigem mehr.

Leatherman Skeletool

Wer für den Alltag ebenfalls eine Zange angewiesen ist, dem empfehlen wir das Leatherman Skeletool. Es wiegt deutlich mehr als ein Schweizer Taschenmesser und ist nur mit 7 Funktionen ausgestattet, dafür lässt es sich mit einem Bit-Kit erweitern und ist bezüglich Ergonomie und Standfestigkeit kaum zu überbieten. Es gibt davon zwei Versionen: CX hat eine Kombiklinge, während die Standard Version mit einem Glattschliff auskommt. Wenn Du dich für die CX Version entscheidest, bedenke, dass eine Kombiklinge wegen dem Wellenschliff schwierig zu schärfen ist.

Alltags-Tool mit Zange
Gewichtssparendes Design mit 7 Funktionen - nur ca 140g schwer. Mit Zange, Karabiner, Klinge, Dosenöffner und Bithalter.

Nischenprodukte und schwere Multi-Tools - auch schön, aber nicht für uns

Natürlich gibt es noch eine Menge anderer Tools - wir empfehlen allerdings vor einem Kauf wirklich sehr genau darauf zu achten, wofür ein Tool eingesetzt wird. Den Kauf von überteuerten Tools mit hunderten von Funktionen sowie spezialisierte Tools, die auf einen bestimmten Bereich (z.B. Jagd oder Fahrradtouren) optimiert sind, sind zwar für diese Zwecke optimal, aber bieten nicht unbedingt die Flexibilität die für eine grundlegende Katastrophen-Vorbereitung sinnvoll wären. Die nachfolgende Produkte möchten wir in diesem Sinne nicht als "schlecht" deklassieren, aber doch deutlich machen, dass sie für den Zweck der Krisen-Vorbereitung nicht dem Optimum entsprechen.

Leatherman Signal

Das Leatherman Signal Multifunktionstool ist optimiert für den Outdoor Survival-Bereich und könnte deswegen eine Möglichkeit für den Bug-Out-Bag sein. Das Tool ist mit einem Feuerstarter, einem Hammer und einer Signalpfeife ausgerüstet, ist robust und widerstandsfähig und ist relativ kompakt (212g). Wir bevorzugen für den Bug-Out-Bag mehrere unabhängige Möglichkeiten Feuer zu starten und eine Notsituation zu kommunizieren (siehe Einsteiger Guide) und bezweifeln, dass ein Hammer im Outdoor-Bereich Mehrwehrt bringt. Für das Gleiche Geld können wir ein Wave anschaffen und sind damit breiter abgestützt. Ausserdem fehlt uns eine Schere und wir mögen die Kombiklinge nicht - da sie aufgrund des Glatt- und Wellenschliffs schwierig zu schärfen ist. Kein schlechtes Tool, aber nichts für uns.

Outdoor Survival Experte:
Das für den Outdoor-Bereich optimierte Leatherman Multitool Signal ist mit Feuerstarter und Signalpfeife ausgestattet und wiegt etwas mehr als 210g.

In ähnlicher Weise wie das Signal, empfinden wir die Typen Wingman und Sidekick zwar als gute Optionen für einige spezifische Anwendungen (z.B. Gartenarbeit, Angel- oder Segelausflüge oder lange Fahrradtouren) - aber sie bieten für die entsprechenden Preisklassen nicht den gewünschten Mehrwert.


Leatherman Surge

Ein weiteres Multifunktionstool der Marke Leatherman ist das Surge - ein Kraftpaket aus Edelstahl mit 21 Funktionen mit der grössten Zange, den längsten Klingen und einem Klingenwechsler. Wir mögen besonders: Die Sicherung gegen das versehentliche Einklappen der Werkzeuge. Trotzdem finden wir das Surge etwas schwer und klobig - und den generellen Aufpreis zum Wave nicht unbedingt sinnvoll.

Wenn Gewicht keine Rolle spielt/für Profi-Handwerker:
Der Edelstahl-Elefant mit 21 Funktionen und etwa 350g Gewicht. Neben grösserer Zange, längeren Klingen und einem Klingenwechsler, bietet es sämtliche Funktionalitäten die auch andere Leatherman Multitools bieten. Die universelle Wechselhalterung erlaubt auch, Standardsägeblätter von anderen Herstellern zu montieren.